Yachtzentrum-Harburg
Yachthafen

Home

13.11.2017

Yachthafen Harburg

Der Yachthafen-Harburg liegt im einzigen tidefreien Seeschiffshafen Hamburgs, dem Harburger Binnenhafen.

Zudem ist die Schleuse zwischen Süderelbe und Hafen rund um die Uhr besetzt. Dadurch haben Sie jederzeit die Möglichkeit ohne große Planung und Abhängigkeit einen Törn zu unternehmen.

Wir freuen uns auf Sie!

 

News und Aktuelles

Information der HPA/Wasserbauunternehmen

13.11.2017

Wir erhielten von der HPA nachfolgende Mitteilung:

"Aufgrund von Bauarbeiten wird der Wasserstand im Harburger Binnenhafen am Mo., den 13.11.2017  07:00 Uhr (HW 12.11.2017 23:25 Uhr) bis Mi., den 15.11.2017  17:00 Uhr auf 1,70 m ü. NN angehoben.

Mi, den 15.11.2017 zum NW (21:46 Uhr) wird der Wasserstand wieder auf 1,50m ü. NN abgesenkt."

Sobald uns hier weitere Informationen vorliegen, werden wir an dieser Stelle wieder darüber berichten.

 

 

Information der HPA/Wasserbauunternehmen

03.11.2017

Wir erhielten heute von der HPA nachfolgende Mitteilung:

"Am Sa, den 04.11.2017 wird der Wasserstand im Harburger Binnenhafen auf 1,70 m ü. NN angehoben."

Sobald uns hier weitere Informationen vorliegen, werden wir an dieser Stelle wieder darüber berichten.

Information der HPA/Wasserbauunternehmen

02.11.2017

Wir erhielten gestern von der HPA nachfolgende Mitteilung:

"Aufgrund von Bauarbeiten wird der Wasserstand im Harburger Binnenhafen am

Mo, den 06.11.2017 (NW 00:27 Uhr) bis Di, den 07.11.2017 ca. 17:00 Uhr auf 1,30 m ü. NN abgesenkt.

Di, den 07.11.2017 zum HW (18:39 Uhr) wird der Wasserstand wieder auf 1,50m ü. NN angehoben."

Sobald uns hier weitere Informationen vorliegen, werden wir an dieser Stelle wieder darüber berichten.

Information / Sperrung

28.09.2017

Wir erhielten heute nachfolgende Mitteilung:

"Schifffahrtspolizeiliche Bekanntmachung
Hafenamt Süd 34-2017
Temporäre Sperrungen Süderelbe

Aufgrund von Tauch- und Sondierungsarbeiten an der Süderelbbrücke (BAB A1) wird die Durchfahrt der Süderelbe von der Alten Harburger Elbbrücke bis Bunthausspitze von Mo, den 09.10.17 bis Fr, den 13.10.17 tagsüber jeweils ca. 1 Stunde vor bis 1 Stunde nach Stauwasserzeit (HW und NW) für die Schifffahrt gesperrt. Die Sperrung wird durch die Wasserschutzpolizei durchgeführt.
Sperrzeiten:
Mo, 09.10.2017 ca. 06:40 Uhr bis 08:50 Uhr und ca. 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Di, 10.10.2017 ca. 07:20 Uhr bis 09:25 Uhr und ca. 14:40 Uhr bis 16:50 Uhr
Mi, 11.10.2017 ca. 08:00 Uhr bis 10:05 Uhr und ca. 15:20 Uhr bis 17:30 Uhr
Do, 12.10.2017 ca. 08:45 Uhr bis 10:50 Uhr und ca. 16:00 Uhr bis 18:10 Uhr
Fr, 13.10.2017 ca. 09:40 Uhr bis 11:45 Uhr und ca. 17:00 Uhr bis 19:10 Uhr"

Sobald uns hier weitere Informationen vorliegen, werden wir an dieser Stelle wieder darüber berichten.

Information der HPA/Wasserbauunternehmen

26.09.2017

Wir erhielten gestern von der HPA nachfolgende Mitteilung:

"Aufgrund von Werftarbeiten wird der Wasserstand im Harburger Binnenhafen ab dem Abendhochwasser 25.09.17 20:44 Uhr bis einschließlich 26.09.17 auf 1,70 m ü. KN angehoben."

Sobald uns hier weitere Informationen vorliegen, werden wir an dieser Stelle wieder darüber berichten.

Information / Sperrung

14.09.2017

Wir erhielten heute nachfolgende Mitteilung:

"Aufgrund der Veranstaltung „Harburger Lichterlauf“ am Fr, den 15.09.2017 wird die Harburger Schleuse von 19.30 Uhr bis ca. 22.00 Uhr für die durchgehende Schifffahrt gesperrt.

Bitte geben Sie diese Information auch an Ihre Schiffsführer weiter."

Sobald uns hier weitere Informationen vorliegen, werden wir an dieser Stelle wieder darüber berichten.

 

Information der HPA/Wasserbauunternehmen

08.09.2017

Wir erhielten gestern von der HPA nachfolgende Mitteilung:

"Bitte beachten Sie unsere aktuelle Information zur Harburger Hafenschleuse und den Harburger Brücken für den 09.09. – 10.09.2017.

Aus betrieblichen Gründen können die Harburger Hafenschleuse, sowie die Harburger Brücken (Westl. Bahnhofskanalklappbrücke, Lotsekanalklappbrücke, Holzhafenklappbrücke, Zitadellendrehbrücke) am 09.09. und 10.09. in der Zeit von 18:00 – 6:00 Uhr nur auf Anmeldung mit mind. 1 stündigem Vorlauf bedient werden.

Die Schleusungen sind nur zu den  Uhrzeiten 21:00, 24:00, 3:00 Uhr möglich.

Die Anmeldung kann unter Tel.: 040 / 42847 – 4800 erfolgen, sowie über UKW Kanal 13 „Ellerholz-Lock“.

Eine Anmeldung direkt im Leitstand Harb. Hafenschleuse ist im genannten Zeitraum nicht möglich, daher gilt die Regelung zwingend auch für die Harburger Brücken. Da uns nicht alle Kunden namentlich bekannt sind, geben Sie diese Info gern an alle Schiffsführer in ihrem Umfeld weiter.

Bitte haben Sie Verständnis, dass es hierdurch zu längeren Wartezeiten kommen kann, vielen Dank.

Für Fragen zu den betrieblichen Abläufen stehe ich gern zur Verfügung."    

Sobald uns hier weitere Informationen vorliegen, werden wir an dieser Stelle wieder darüber berichten.

Information der HPA/Wasserbauunternehmen

28.08.2017

Wir erhielten heute von der HPA nachfolgende Mitteilung:

"Am 29.08.2017 finden im Bereich des östlichen Lotsekanals auf der Nordseite Bauarbeiten im Wasser statt. Das Baugerät (EHII-Fa. PAN) wird zum Teil im Fahrwasser liegen. Die Durchfahrt Lotsekanal/Verkehrshafen bleibt gewährleistet.

Die Schifffahrt wird um Beachtung gebeten."

Sobald uns hier weitere Informationen vorliegen, werden wir an dieser Stelle wieder darüber berichten.

Information der HPA/Wasserbauunternehmen

24.08.2017

Wir erhielten heute von der HPA nachfolgende Mitteilung:

"Bitte beachten Sie unsere aktuelle Information zur Harburger Hafenschleuse und den Harburger Brücken für den 26.08. – 27.08.2017.

Aus betrieblichen Gründen können die Harburger Hafenschleuse, sowie die Harburger Brücken (Westl. Bahnhofskanalklappbrücke, Lotsekanalklappbrücke, Holzhafenklappbrücke, Zitadellendrehbrücke) am 26.08. und 27.08. in der Zeit von 18 – 6 Uhr nur auf Anmeldung mit 1 stündigem Vorlauf bedient werden. Die Anmeldung kann unter Tel.: 040 / 42847 – 4800 erfolgen, sowie über UKW Kanal 13 „Ellerholz-Lock“. Eine Anmeldung direkt im Leitstand Harb. Hafenschleuse ist im genannten Zeitraum nicht möglich, daher gilt die Regelung zwingend auch für die Harburger Brücken.

Des Weiteren werden Schleusungen und Brückenöffnungen in diesem Zeitraum nur zu den graden Uhrzeiten 18, 20, 22, 24, 2, 4, 6 Uhr möglich sein.

Bitte haben Sie Verständnis, dass es hierdurch zu Wartezeiten kommen kann, vielen Dank.

Für Fragen zu den betrieblichen Abläufen stehe ich gern zur Verfügung."

Sobald uns hier weitere Informationen vorliegen, werden wir an dieser Stelle wieder darüber berichten.

Wasserstandsänderung im Harburger Binnenhafen

08.08.2017

Wir erhielten wir gestern von der HPA nachfolgende Mitteilung:

"Aufgrund von Werftarbeiten wird der Wasserstand im Harburger Binnenhafen am Di, den 08.08.2017 auf 1,70 m ü. NN angehoben".

Sobald uns hier weitere Informationen vorliegen, werden wir an dieser Stelle wieder darüber berichten.

Wasserstandsänderung im Harburger Binnenhafen

01.08.2017

Wir erhielten wir heute von der HPA nachfolgende Mitteilung:

"Aufgrund von Bauarbeiten bleibt der Wasserstand im Harburger Binnenhafen noch bis Freitag, den 07.08.2017 auf 1,30 m ü. NN abgesenkt."

Sobald uns hier weitere Informationen vorliegen, werden wir an dieser Stelle wieder darüber berichten.

Wasserstandsänderung im Harburger Binnenhafen

31.07.2017

Wir erhielten am Freitag von der HPA nachfolgende Mitteilung:

"Aufgrund von Bauarbeiten wird der Wasserstand im Harburger Binnenhafen jetzt bis Mo., den 31.07.2017 auf 1,30 m ü. NN abgesenkt.

Da an Wochenenden nicht gearbeitet wird, soll der Wasserstand am Fr, 28.07.2017 zum HW (21:11 Uhr) auf 1,50m ü. NN angehoben und am Mo, 31.07.2017 zum NW (05:49 Uhr) wieder auf 1,30m ü. NN abgesenkt werden."

Sobald uns hier weitere Informationen vorliegen, werden wir an dieser Stelle wieder darüber berichten.

Information der HPA/Wasserbauunternehmen

27.07.2017

In der Woche Montag, 07.08. – Donnerstag, 10.08.17 kann es aufgrund von Bauarbeiten vor der Schlossinsel im nördlichen Teil unseres Hafens zu einigen mehrstündigen Durchfahrtssperren kommen.

Unser südlicher Hafenteil (Liegeplätze 40 – 94) sind hiervon nicht betroffen, so dass wir bei Bedarf entsprechenden Ausweichplatz im eigenen Hafen anbieten können.

Für Rückfragen stehen wir gerne auch telefonisch zur Verfügung.

Wir wünschen allen die berühmte "Handbreit Wasser unter dem Kiel“.

Wasserstandsänderung im Harburger Binnenhafen

25.07.2017

Wir erhielten heute von der HPA nachfolgende Mitteilung:

"Aufgrund von Bauarbeiten wird der Wasserstand im Harburger Binnenhafen bis Fr., den 28.07.2017 auf 1,30 m ü. NN abgesenkt"

Sobald uns hier weitere Informationen vorliegen, werden wir an dieser Stelle wieder darüber berichten.

Temporäre Sperrungen der Durchfahrt zum Überwinterungshafen /Verkehrshafen

21.07.2017

Wir erhielten heute von der HPA nachfolgende Mitteilung:

"Aufgrund von Baumaßnahmen kommt es am Fr., den 28.07.2017 bis Do., den 31.08.2017 im Bereich der Schlossinsel (Verkehrshafen/Überwinterungshafen) zu temporären Sperrungen der Durchfahrt.

Die genauen Sperrzeiten können erfragt werden.

Ansprechpartner:

Herr van Lessen (Bauleiter vor Ort) der Firma Colcrete von Essen Wasserbau. Tel.: 0173-176 99 22

Die Schifffahrt wird um Beachtung gebeten."

Sobald uns hier weitere Informationen vorliegen, werden wir an dieser Stelle wieder darüber berichten.

 

Wasserstandsänderung im Harburger Binnenhafen

27.06.2017

Wir erhielten heute von der HPA nachfolgende Mitteilung:

"Aufgrund von Werftarbeiten wird der Wasserstand im Harburger Binnenhafen am Mi., den 28.06.17 auf 1,70 m ü. NN angehoben."

Sobald uns hier weitere Informationen vorliegen, werden wir an dieser Stelle wieder darüber berichten.

Wasserstandsänderung im Harburger Binnenhafen

14.06.2017

Wir erhielten heute von der HPA nachfolgende Mitteilung:

"Von Do, den 15.06.17 (ca. 21.00 Uhr) bis Fr, den 16.06.17 wird der Wasserstand im Harburger Binnenhafen auf 1,70 m ü. NN angehoben."

Sobald uns hier weitere Informationen vorliegen, werden wir an dieser Stelle wieder darüber berichten.

Betriebsausflug 27.05.2017

06.06.2017

Wir danken allen Kunden für Ihre großzügigen Aufträge (groß und klein) und Ihre Trinkgelder.

Sie haben uns diesen Betriebsausflug ermöglicht.

Mit einigen Bildern über Hamburg Nord / West aus der Luft,

wollen wir Alle ein wenig teilnehmen lassen!

Vielen Dank!

Ihr Yachthafen Team

Wasserstandsänderung im Harburger Binnenhafen

02.06.2017

Wir erhielten heute von der HPA nachfolgende Mitteilung:

"Von Di, 06.06.17 bis Fr, 09.06.17 wird der Wasserstand im Harburger Binnenhafen auf 1,30 m ü. NN abgesenkt."

Sobald uns hier weitere Informationen vorliegen, werden wir an dieser Stelle wieder darüber berichten.

Wasserstandsänderung im Harburger Binnenhafen

16.05.2017

Wir erhielten gestern von der HPA nachfolgende Mitteilung:

"Aufgrund von Bauarbeiten wird der Wasserstand im Harburger Binnenhafen am 16.05.2017 von 06:00 Uhr bis 18:00 Uhr auf 1,30 m ü. NN abgesenkt.

Di, 16.05.2017 zum HW (20:46 Uhr) wird der Wasserstand wieder auf 1,50m ü. NN angehoben."

Sobald uns hier weitere Informationen vorliegen, werden wir an dieser Stelle wieder darüber berichten.

Wasserstandsänderung im Harburger Binnenhafen

08.05.2017

Wir erhielten heute von der HPA nachfolgende Mitteilung:

"Aufgrund von Bauarbeiten wird der Wasserstand im Harburger Binnenhafen vom 10.05.17 bis 12.05.17 auf 1,30 m ü. NN abgesenkt."

Sobald uns hier weitere Informationen vorliegen, werden wir an dieser Stelle wieder darüber berichten.

Wasserstandsänderung im Harburger Binnenhafen

02.05.2017

Wir erhielten heute von der HPA nachfolgende Mitteilung:

"Aufgrund von Werftarbeiten wird der Wasserstand im Harburger Binnenhafen am 02. Und 03.05.2017 auf 1,70 m ü. NN angehoben."

Sobald uns hier weitere Informationen vorliegen, werden wir an dieser Stelle wieder darüber berichten.

Kattwykbrücke Sperrinformation

28.04.2017

Wir erhielten gestern von der HPA nachfolgende Mitteilung:

"Zu Kenntnis die geplanten Baumaßnahme an der Kattwykbrücke, im Zeitraum 29.05. – 24.06.2017.

Für den Schiffsverkehr bleibt bis auf wenige kurzfristige Sperrungen die Kattwykbrücke passierbar,

Achtung: Montag, 12.06.17, ab 06:00 Uhr, bis Freitag 16.06.17, 18:00 Uhr, gesperrt für alle Schiffe die einen Brückenhub benötigen.

Aufgrund der Arbeiten an Pylon und Hubteil können im Zeitraum von 12.06.17 bis 16.06.17 nur Schiffe passieren, die ohne Brückenhub unter dem Hubteil hindurch passen. Es können auch für diese Schiffe Behinderungen durch zeitweise Sperrungen entstehen."

Sobald uns hier weitere Informationen vorliegen, werden wir an dieser Stelle wieder darüber berichten.

Wasserstandsänderung im Harburger Binnenhafen

21.04.2017

Wir erhielten gestern von der HPA nachfolgende Mitteilung:

"Von Fr, den 21.04. bis Mo, den 24.04. wird der Wasserstand im Harburger Binnenhafen auf 1,70 m ü. NN angehoben."

Sobald uns hier weitere Informationen vorliegen, werden wir an dieser Stelle wieder darüber berichten.

Frohe Ostern

07.04.2017

Wir wünschen allen, Kunden, Lieferanten und Freunden

                         Frohe Ostern!

Das Team vom Yachthafen Harburg

Wasserstandsänderung im Harburger Binnenhafen

06.04.2017

Wir erhielten heute von der HPA nachfolgende Mitteilung:

"Aufgrund von Werftarbeiten wird der Wasserstand im Harburger Binnenhafen am Fr, den 07.04.2017 (HW 01:46 Uhr) auf 1,70 m ü. NN angehoben."

Sobald uns hier weitere Informationen vorliegen, werden wir an dieser Stelle wieder darüber berichten.

Wasserstandsänderung im Harburger Binnenhafen

04.04.2017

Wir erhielten gestern von der HPA nachfolgende Mitteilung:

"Aufgrund von Werftarbeiten wird der Wasserstand im Harburger Binnenhafen ab dem 03.04.17 zum HW 22.08 Uhr auf 1,70 ü. NN angehoben."

Sobald uns hier weitere Informationen vorliegen, werden wir an dieser Stelle wieder darüber berichten.

Neues zum Umbau der Harburger Hafenschleuse

30.03.2017

Wir erhielten gestern von der HPA nachfolgende Mitteilung:

"Die Sperrung der Harburger Hafenschleuse (siehe Anhang SchPoBek 10-17) ist mit sofortiger Wirkung aufgehoben".

Sobald uns hier weitere Informationen vorliegen, werden wir an dieser Stelle wieder darüber berichten.

Neues zum Umbau der Harburger Hafenschleuse

22.03.2017

Wir erhielten gestern von der HPA nachfolgende Mitteilung:

"Am Mittwoch, den 29.03.2017 von 08:00 – 18:00 Uhr und

am Donnerstag, den 30.03.2017 von 08:00 – 18:00 Uhr

kann die Harburger Hafenschleuse aufgrund von Wartungsarbeiten an der Elektroanlage und elektrischer Umbauten am Binnenhaupt leider nicht passiert werden.

In diesem Zeitraum ist die Durchfahrt für sämtliche Schiffe gesperrt.

Der Personen- und Radverkehr kann während der Maßnahme ungehindert über das Außenhaupt der Schleuse erfolgen.

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und bitten Sie, etwaige Unannehmlichkeiten zu entschuldigen."

Sobald uns hier weitere Informationen vorliegen, werden wir an dieser Stelle wieder darüber berichten.

Sportboot-Führerschein See + Binnen

20.03.2017

Wochenendkurs jeweils 10 Uhr bis 16 Uhr
05.05., 06.05. und 07.05.16

Weitere Informationen unter www.y-m.de

Neues zum Umbau der Harburger Hafenschleuse

08.03.2017

Wir erhielten gestern von der HPA nachfolgende Mitteilung:

"Aufgrund von Bauarbeiten wird der Wasserstand im Harburger Binnenhafen bis voraussichtlich Do, den 09.03.2017 auf 1,30 ü. NN abgesenkt."

Sobald uns hier weitere Informationen vorliegen, werden wir an dieser Stelle wieder darüber berichten.

Neues zum Umbau der Harburger Hafenschleuse

02.03.2017

Wir erhielten gestern von der HPA nachfolgende Mitteilung:

"Aufgrund von Werftarbeiten am Freitag, den 03.03.2017 wird der Wasserstand im Harburger Binnenhafen ab Donnerstag, den 02.03.2017 zum HW 19.19 Uhr auf 1,70 m ü. NN angehoben."

Sobald uns hier weitere Informationen vorliegen, werden wir an dieser Stelle wieder darüber berichten.

 

 

Neues zum Umbau der Harburger Hafenschleuse

24.02.2017

Wir erhielten heute von der HPA nachfolgende Mitteilung:

"Aufgrund von Werftarbeiten ist der Wasserstand im Harburger Binnenhafen bis Mo, den 27.02.2017 auf 1,70 m ü. NN angehoben."

Sobald uns hier weitere Informationen vorliegen, werden wir an dieser Stelle wieder darüber berichten.

Neues zum Umbau der Harburger Hafenschleuse

23.02.2017

Wir erhielten gestern von der HPA nachfolgende Mitteilung:

"Aufgrund von Werftarbeiten wird der Wasserstand im Harburger Binnenhafen am Do, den 23.02.2017 auf 1,70 m ü. NN angehoben."

Sobald uns hier weitere Informationen vorliegen, werden wir an dieser Stelle wieder darüber berichten.

 

Neues zum Umbau der Harburger Hafenschleuse

03.02.2017

Wir erhielten heute von der HPA nachfolgende Mitteilung:

"Aufgrund von Werftarbeiten wird der Wasserstand im Harburger Binnenhafen am Fr, den 03.02.2017 (HW 08:33 Uhr) auf 1,70 m ü. NN angehoben."

Sobald uns hier weitere Informationen vorliegen, werden wir an dieser Stelle wieder darüber berichten.

Neues zum Umbau der Harburger Hafenschleuse

17.01.2017

Wir erhielten gestern von der HPA nachfolgende Mitteilung:

"Aufgrund von Bauarbeiten wird er Wasserstand im Harburger Binnenhafen bis voraussichtlich Fr, den 20.01.2017 auf 1,30 ü. NN abgesenkt."

Sobald uns hier weitere Informationen vorliegen, werden wir an dieser Stelle wieder darüber berichten.

Neues zum Umbau der Harburger Hafenschleuse

11.01.2017

Wir erhielten heute von der HPA nachfolgende Mitteilung:

"Mit dem Morgenhochwasser am 12.01.2017 um ca. 04.00 Uhr erwartet der Hamburger Hafen eine Sturmflut. Das Morgenhochwasser soll nach derzeitiger Vorhersage mindestens 2,0 m über dem mittleren Hochwasser liegen.

Aufgrund der zu erwartenden Wetterlage werden alle betroffenen Firmen vorsorglich um entsprechende Maßnahmen zur Sicherung der Baustelleneinrichtungen und Fahrzeuge gebeten.

Es muss mit temporären Schließungen von Sperrwerken/Schleusen gerechnet werden.

Weitere Informationen:

http://www.bsh-sturmflut.de/docs/sturmflut_nordsee.htm

Sobald uns hier weitere Informationen vorliegen, werden wir an dieser Stelle wieder darüber berichten.

Neues zum Umbau der Harburger Hafenschleuse

10.01.2017

Wir erhielten gestern von der HPA nachfolgende Mitteilung:

"Aufgrund von Werftarbeiten wird der Wasserstand im Harburger Binnenhafen am Mi, den 11.01.2017 (HW 02:53 Uhr) auf 1,70 m ü. NN angehoben."

Sobald uns hier weitere Informationen vorliegen, werden wir an dieser Stelle wieder darüber berichten.

Neues zum Umbau der Harburger Hafenschleuse

06.01.2017

Wir erhielten am 04.01.17 von der HPA nachfolgende Mitteilung:

"Aufgrund von Baumaßnahmen wird der Wasserstand im Harburger Binnenhafen ab Do, den 05.01.2017 auf 1,30 m ü. NN abgesenkt.

Für höhere Wasserstände bitte mit 24 h Vorlauf (für Wochenende bis Freitagmittag) beim Hafenamt Süd anmelden."

Sobald uns hier weitere Informationen vorliegen, werden wir an dieser Stelle wieder darüber berichten.

mehr...