Willkommen im Yachthafen Harburg

Der Yachthafen-Harburg liegt im einzigen tidefreien Seeschiffshafen Hamburgs, dem Harburger Binnenhafen.

Zudem ist die Schleuse zwischen Süderelbe und Hafen rund um die Uhr besetzt. Dadurch haben Sie jederzeit die Möglichkeit ohne große Planung und Abhängigkeit einen Törn zu unternehmen.

Wir freuen uns auf Sie!

Aktuelles

Information der HPA/Wasserbauunternehmen

20.September 2018

Wir erhielten heute von der HPA nachfolgende Mitteilung:
„Im Rahmen einer Veranstaltung in Harburg wird die Harburger Hafenschleuse am 21.09.2018 in der Zeit von 19:30 Uhr bis 21:30 Uhr gesperrt. Die Schleuse ist besetzt und erreichbar. Einsatzkräfte der Polizei und Feuerwehr können die Schleuse im Einsatzfall passieren. Da uns nicht alle Kunden namentlich bekannt sind, geben Sie diese Info gern an alle Schiffsführer in ihrem Umfeld weiter.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.“

Sobald uns hier weitere Informationen vorliegen, werden wir an dieser Stelle wieder darüber berichten.

Information der HPA/Wasserbauunternehmen

16. Juli 2018

Wir erhielten gestern von der HPA nachfolgende Mitteilung:
„Aufgrund einer Baumaßnahme wird der Wasserstand im Harburger Binnenhafen am Mo., den 16.07.2018 (07:00 Uhr) auf 1,70m ü. NN angehoben. Nach der Baumaßnahme am Mo, den 16.07.2018 (18:00 Uhr) wird der Wasserstand wieder auf 1,50m ü. NN abgesenkt.“ Sobald uns hier weitere Informationen vorliegen, werden wir an dieser Stelle wieder darüber berichten.

Information der HPA/Wasserbauunternehmen

06. Juli 2018

Wir erhielten gestern von der HPA nachfolgende Mitteilung:

„Aufgrund einer Baumaßnahme wird der Wasserstand im Harburger Binnenhafen am Mo., den 09.07.2018 (07:00 Uhr) auf 1,70m ü. NN angehoben. Nach der Baumaßnahme am Mi, den 11.07.2018 (18:00 Uhr) wird der Wasserstand wieder auf 1,50m ü. NN abgesenkt.“ Sobald uns hier weitere Informationen vorliegen, werden wir an dieser Stelle wieder darüber berichten.

Information der HPA/Wasserbauunternehmen

14. Juni 2018

Wir erhielten gestern von der HPA nachfolgende Mitteilung:

„Aufgrund einer Dockung  wird der Wasserstand im Harburger Binnenhafen am Fr., den  15.06.2018 (07:00 Uhr) auf 1,70m ü. NN angehoben. Nach der Dockung wird der Wasserstand  wieder auf 1,50m ü. NN abgesenkt.“ Sobald uns hier weitere Informationen vorliegen, werden wir an dieser Stelle wieder darüber berichten.

Information der HPA/Wasserbauunternehmen

14. Juni 2018

Wir erhielten gestern von der HPA nachfolgende Mitteilung:

„Bitte beachten Sie unsere aktuelle Information zur Harburger Hafenschleuse und den Harburger Brücken für den 06. & 07.06.2018.

Aus betrieblichen Gründen kann die Harburger Hafenschleuse am 06.06. & 07.06.2018 in der Zeit von 20:00 – 6:00 Uhr nicht bedient werden. Die Harburger Brücken stehen in dieser Zeit ebenfalls nicht zur Verfügung!

Ein Kontakt zum Leitstand Harb. Hafenschleuse ist im genannten Zeitraum nicht möglich, ebenso ist UKW Kanal 13 „Harburg-Lock“ nicht erreichbar. Lediglich eine Notfallöffnung für Einsatzkräfte der Polizei und Feuerwehr ist gesichert, dazu bitte Kontakt über UKW Kanal 13 „Ellerholz-Lock“ oder Tel. 040 / 428 47- 4850. Da uns nicht alle Kunden namentlich bekannt sind, geben Sie diese Info gern an alle Schiffsführer in ihrem Umfeld weiter. Vielen Dank für Ihr Verständnis. Für Fragen zu den betrieblichen Abläufen stehe ich gern zur Verfügung.“ Sobald uns hier weitere Informationen vorliegen, werden wir an dieser Stelle wieder darüber berichten.